Gemeinsam für einen guten Zweck - GesundStift®

Tipps beim Laufen

Tipps beim LaufenEin Ausdauertraining sollte regelmäßig und langfristig durchgeführt werden. Daher ist folgender Grundsatz unbedingt zu beachten: Spaß am Training geht vor Effektivität! Man sollte sich diejenige Sportart heraussuchen, die Spaß macht und dann stressfrei bei eventuell niedriger Intensität trainieren. Die niedrige Intensität bewirkt, dass das Training als nicht so anstrengend und damit stressfrei empfunden wird und ist deshalb uneingeschränkt zu begrüßen. Alle positiven gesundheitlichen Auswirkungen stellen sich bei einem regelmäßigen Training mit niedriger Intensität ein. Weiterlesen...

Bewegungsmangel

BewegungsmangelLiegen die Bewegungsreize chronisch unter der Schwelle, die zum Erhalt oder zur Verbesserung der körperlichen Funktionen notwendig wären, spricht man von Bewegungsmangel. Das betrifft insbesondere Menschen, die beruflich eine sitzende Tätigkeit ausführen, mit dem Auto zur Arbeit fahren, dabei den Aufzug der Treppe vorziehen, abends auf dem Sofa liegen und keinerlei Sport treiben. Der Bewegungsmangel ist vor allem eine Folge der Technisierung und Automatisierung unseres Alltages. Weiterlesen...

Ausdauer-Training: Die besten Sportarten

Ausdauer-Training: Die besten SportartenLaufen ist die effektivste Ausdauersportart. Nur Skilanglauf auf hohem Niveau ist noch intensiver. Beim Laufen ist bei subjektiv gleicher Anstrengung der Energieverbrauch höher, da der Sportler seinen ganzen Körper ohne Hilfsmittel bewegt und hierbei die größte Sauerstoffaufnahme nötig ist. Daher sind kürzere Trainingseinheiten beim Laufen ebenso wirksam, wie wesentlich längere Einheiten Radfahren oder Schwimmen. Weiterlesen...

Die strahlende Sonne

Die strahlende SonneOhne Sonnenstrahlung würde es wohl kaum Leben auf der Erde geben. Die Sonne ist der natürliche Taktgeber für Menschen, Tiere und Pflanzen und steuert wichtige Hormone für unseren Schlaf-Wachrhythmus. Sie sorgt für Licht und Wärme und trägt zum seelischen Wohlbefinden bei. Vergessen wir dabei nicht die Gefahren: Sonnenbrand, Ozonloch, Solarien, Hautkrebs. Wie schützen wir uns am besten? Und wie beeinflusst die Sonne unser Schönheitsideal? Weiterlesen...

Für die Gesundheit der Asylsuchenden

Gesundheit der Flüchtlinge sicherstellenIn den Jahren 2015 und 2016 hatte Europa und insbesondere Deutschland eine immense Flüchtlingswelle aufzufangen. In den Aufnahmeeinrichtungen mussten Hygiene und eine medizinische Versorgung sichergestellt werden. Auch bedurften viele Flüchtlinge einer psychologischen Betreuung. Wie wurde und wird dies organisiert und wer übernimmt die Kosten dafür? Weiterlesen...

Low Carb: das Ernährungsmotto aus den USA

Low Carb: das Ernährungsmotto aus den USADie Botschaft der Low-Carb-Diäten lautet: wenig Kohlenhydrate, viel Eiweiß und Fett. Nicht die Fette, sondern die Kohlenhydrate werden hier als die Dickmacher bezeichnet. Vor allem in den USA finden Low-Carb-Diäten Anklang. Doch auch in Europa gewinnen sie an Beliebtheit. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung hält Low-Carb-Diäten für nicht empfehlenswert: Durch die beschränkte Lebensmittelauswahl werde kein Lerneffekt hinsichtlich einer ausgewogenen Ernährung erzielt, weshalb kein dauerhafter Erfolg zu erwarten sei. Aufgrund des erhöhten Fleisch- und Eierkonsums vergrößern sich außerdem die Risiken bezüglich Fettstoffwechselstörungen und Ablagerungskrankheiten wie Gicht. Weiterlesen...

Werbung:

Unser Sponsor

Unser Sponsor

Das E-Commerce Netzwerk mit über 70.000 betreuten Onlinepräsenzen.

Aktuelle Kommentare

  • 13.10.2018 19:05
    Alle Begriffe sind gut definiert und gerade in der jetzigen Zeit und auch in der Zukunft ...

    Weiterlesen...

     
  • 11.09.2018 08:51
    Sehr toll und verständlich erklärt :roll:

    Weiterlesen...

     
  • 13.07.2018 04:20
    Leider erfährt der Leser nichts darüber ob all das geholfen hat und wie es dem Herrn jetzt ...

    Weiterlesen...

Rabatt-Aktion

15% Rabatt...

...ab 30 € Bestellwert!

Kennwort: Herbst-15%

Bestellen Sie versandkostenfrei! Danke für Ihren Einkauf!