Blog für Gesundheit und Bildung - GesundStift®

Blog über Gesundheit und Bildung

Lesen Sie in unserem Blog über eine gesunde Lebensführung, über Krankheiten und Risiken, die Ihre Gesundheit gefährden können, über Diagnosen und Therapien, die ihrer Genesung helfen, über eine gesunde Ernährung, wie Sie gesund abnehmen können, über Fitness, wie Sie Ihren Körper mit moderatem Sport fit und vital halten, über nützliche Tipps, wie Sie Ihren Alltag meistern, über Ausbildung und Beruf, Erziehung und Schule, wie Sie Ihr Kind optimal fördern können, über Digitalisierung in der Bildung, über Inklusion oder über Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Übergewicht und falsche ErnährungÜbergewicht und falsche Ernährung zählen zu den wichtigsten Risikofaktoren unserer übersättigten Gesellschaft. In diesem Artikel werden Begriffe wie Normal- und Idealgewicht, Broca-Index oder Body Mass Index erklärt. Seelische Probleme und Bewegungsmangel tragen ebenso zum Übergewicht bei wie falsche Ernährung. Weiterlesen...

Energiebereitstellung und optimaler PulsbereichDie Muskelzelle bezieht ihre Energie aus der Spaltung von Glucose oder Fettsäuren, falls die Intensität nicht allzu hoch ist. Dies nennt man die aerobe Energiebereitstellung, da für die chemischen Prozesse Sauerstoff in ausreichendem Maße vorhanden sein muss. Bei niedrigen Laufgeschwindigkeiten verstoffwechselt der Körper vor allem Fettsäuren und schont die Glucosevorräte, die bei höheren Geschwindigkeiten eingesetzt werden können. Das liegt daran, dass Fette mehr Sauerstoff zur Spaltung benötigen, als die Kohlenhydrate (in Form von Glucose). Weiterlesen...

BewegungsmangelLiegen die Bewegungsreize chronisch unter der Schwelle, die zum Erhalt oder zur Verbesserung der körperlichen Funktionen notwendig wären, spricht man von Bewegungsmangel. Das betrifft insbesondere Menschen, die beruflich eine sitzende Tätigkeit ausführen, mit dem Auto zur Arbeit fahren, dabei den Aufzug der Treppe vorziehen, abends auf dem Sofa liegen und keinerlei Sport treiben. Der Bewegungsmangel ist vor allem eine Folge der Technisierung und Automatisierung unseres Alltages. Weiterlesen...

Krebs - Geißel der MenschheitKrebs ist ein Schreckgespenst. Nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist Krebs die zweithäufigste Todesursache. Bisher gibt es keine sichere Therapie, immerhin hoffnungsvolle Ansätze. Erhalten Sie in diesem Artikel einen Überblick über Häufigkeit, Ursachen und Vorbeugung von Krebs. Weiterlesen...

Der digitale PatientWährend Sie sich beim Arzt eine Diagnose erstellen lassen oder der Arzt Ihre Therapie begleitet, werden Daten von Ihnen und Ihrem Gesundheitszustand gesammelt. Was geschieht eigentlich mit diesen Daten? Sind die Daten sicher? Von dem digitalen Patienten gibt es jede Menge Daten und damit verbunden auch einen Datenaustausch. Weiterlesen...

Der richtige Ernährungs-MixDen richtigen Ernährungs-Mix zu finden ist nicht leicht, da eine optimale Ernährung auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt sein muss. Ein aktiver Leistungssportler benötigt sicherlich weit mehr Kohlenhydrate als ein Bewegungsmuffel, der besser 20kg abnehmen möchte. Zu berücksichtigen sind zum einen die Grundnährstoffe (Kohlenhydrate, Fette, Proteine) und zum anderen die Mikronährstoffe (Vitamine, Mineralien, Spurenelemente). Außerdem müssen mit der Nahrung viel Wasser sowie ausreichend Ballaststoffe aufgenommen werden. Weiterlesen...

Ausdauer-Training: Die besten SportartenLaufen ist die effektivste Ausdauersportart. Nur Skilanglauf auf hohem Niveau ist noch intensiver. Beim Laufen ist bei subjektiv gleicher Anstrengung der Energieverbrauch höher, da der Sportler seinen ganzen Körper ohne Hilfsmittel bewegt und hierbei die größte Sauerstoffaufnahme nötig ist. Daher sind kürzere Trainingseinheiten beim Laufen ebenso wirksam, wie wesentlich längere Einheiten Radfahren oder Schwimmen. Weiterlesen...

Tipps beim LaufenEin Ausdauertraining sollte regelmäßig und langfristig durchgeführt werden. Daher ist folgender Grundsatz unbedingt zu beachten: Spaß am Training geht vor Effektivität! Man sollte sich diejenige Sportart heraussuchen, die Spaß macht und dann stressfrei bei eventuell niedriger Intensität trainieren. Die niedrige Intensität bewirkt, dass das Training als nicht so anstrengend und damit stressfrei empfunden wird und ist deshalb uneingeschränkt zu begrüßen. Alle positiven gesundheitlichen Auswirkungen stellen sich bei einem regelmäßigen Training mit niedriger Intensität ein. Weiterlesen...

Werbung:

Unser Sponsor

Unser Sponsor

Das E-Commerce Netzwerk mit über 80.000 betreuten Onlinepräsenzen.

Aktuelle Kommentare

  • 05.01.2020 10:44
    Vielen herzlichen Dank für diese netten Worte. Und vielen herzlichen Dank für die Unterstützung ...

    Weiterlesen...

     
  • 05.01.2020 10:39
    Wir wünschen dem ganzen Team von GesundStift für das neue Jahr 2020 weiterhin alles Gute, viel ...

    Weiterlesen...

     
  • 29.11.2019 10:19
    Danke für den super verständlichen Artikel. Ich hatte die Vorlesung in der Uni wegen Krankheit ...

    Weiterlesen...

Rabatt-Aktion

12% Rabatt...

...ab 40 € Bestellwert!

Kennwort: Winter-12%

Bestellen Sie versandkostenfrei! Danke für Ihren Einkauf!

Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung auf dieser Website zu verbessern und um unsere Dienstleistungen zu optimieren. Durch die weitere Nutzung unserer Website oder mit dem Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.