Liebe Leserinnen und Leser! Wenn Ihnen der folgende Beitrag gefällt, würden wir uns über eine kleine Spende schon ab 2 € freuen. Sie helfen damit gemeinnützigen Projekten für Gesundheit und Bildung. Danke.

4.972602739726 1 1 1 1 1 Rating: 4.97 (73 Stimmen). Zum Bewerten klicken Sie auf den passenden Stern!

Was auf den Tisch kommt, wird gegessen...Mit diesem Satz sind wir noch groß geworden. Doch wo liegt der Unterschied von damals zu heute? Damals gab es noch gesunde Lebensmittel, die auf den Tisch kamen. Soßen wurden noch selbst gezogen und entstammten keinem Päckchen. Nicht an jeder Ecke gab es Fast Food und die Regale waren nicht überfüllt mit Fertiggerichten. Und heute?

 

Klar die Welt ist nicht mehr wie früher, alles ist schnelllebiger. Es bleibt kaum Zeit "richtig" zu kochen. Da ist der Griff zum Fertiggericht natürlich eher gewünscht, als das "frisch" kochen. Doch es ist Zeit zum Umdenken. Viele Erkrankungen die durch Übergewicht und Fehlernährung entstehen, machen das Leben nicht leichter. Das Unwohlsein wächst stetig an und psychische Erkrankungen, in Folge dieser Grunderkrankungen sind an der Tagesordnung.

 

Es ist Zeit zu handeln

Viele Menschen sagen mir, es dauere zu lange etwas frisch zuzubereiten. Doch ich kann voller Überzeugung sagen: Nein es geht auch anders. Wie wäre es denn mit kleinen Schritten? Stück für Stück zu einem besseren Essverhalten? Wir sind alle Gewohnheitstiere und Änderungen fallen uns schwer, vor allem oder gerade weil wir denken es kostet uns mehr Zeit und extra Arbeit. Kleine Schritte als Beginn einer langfristigen Änderung schlechter Angewohnheiten können viel bewirken.

Statt der Standardnudeln auch mal Dinkelnudeln versucht? Ja, die sehen in der Packung anders aus. Auf dem Teller sieht man keinen Unterschied mehr. Geschmacklich ist auch nichts anders. Doch für die Sättigung ein echtes Wow-Erlebnis. Das Öl zum Anbraten mal mit dem Löffel dosiert? Das kann viel ausmachen, ob man einfach mit der Flasche in die Pfanne gießt oder gezielt zwei Esslöffel benutzt. Das spart Unmengen an Kalorien und verhindert damit einiges an Hüft Gold. Statt Sahne, Milch oder Buttermilch benutzt? In die fiese Fertigsoße auch noch einen Becher Sahne zu tun ist eine doppelte Sünde. Wer partout nicht auf Fix-Soßen verzichten kann, könnte doch statt der Sahne einfach einmal Milch oder Buttermilch verwenden. Auch das spart Kalorien und ist gut gegen das schlechte Gewissen.

 

Seid mutig, es lohnt sich

Gemüse putzen nervt? Tiefkühlgemüse ist top, natürlich ohne Rahmzusätze. Geht schnell und würzen kann man es auch super mit Kräutern oder einem Schuss Buttermilch. Kartoffeln schälen dauert einfach zu lange? Ja, Kartoffeln sind gesund und es dauert ewig bis man sie schält. Doch wie wäre es, sie mit Schale zu kochen. Natürlich vorher gründlich abspülen. Man kann sie sich am Teller pellen oder einfach mit Schale essen. Wenn es zulange dauert, doch einfach mal den Dampfdrucktopf aus seinem Zwangsarrest im Schrank befreien. In dem werden sie schnell fertig. Es sind die kleinen Dinge, die man schmerzfrei ändern kann. Das Ergebnis ist, dass man stolz darauf sein kann, besser auf sich acht zu geben. Und die Motivation, weiter zu machen, steigt.

 

Man muss nicht kochen wie ein Sternekoch. Es sind die kleinen Dinge, die einem helfen. Wir werden täglich mit Artikeln überschwemmt, was wir alles falsch machen. Wie wäre es mal hiermit: Hey, Sie schaffen das! Stück für Stück, Sie müssen nur an sich glauben! In diesem Sinne, viel Erfolg bei den ersten Schritten.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Liebe Leserinnen und Leser! Wenn Ihnen obiger Beitrag gefallen hat, würden wir uns über eine kleine Spende schon ab 2 € freuen. Sie helfen damit gemeinnützigen Projekten für Gesundheit und Bildung. Danke.

Tipps beim Laufen

Tipps beim LaufenEin Ausdauertraining sollte regelmäßig und langfristig durchgeführt werden. Daher ist folgender Grundsatz unbedingt zu beachten: Spaß am Training geht vor Effektivität! Man sollte sich diejenige Sportart heraussuchen, die Spaß macht und dann stressfrei bei eventuell niedriger Intensität trainieren. Die niedrige Intensität bewirkt, dass das Training als nicht so anstrengend und damit stressfrei empfunden wird und ist deshalb uneingeschränkt zu begrüßen. Alle positiven gesundheitlichen Auswirkungen stellen sich bei einem regelmäßigen Training mit niedriger Intensität ein. Weiterlesen...

Blutfett und Bluthochdruck

Blutfett und BluthochdruckBlutfett und Bluthochdruck sind sich gegenseitig beeinflussende Risikofaktoren. Vor allem befördern sie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die in Deutschland die Todesursache Nummer eins sind. Lassen Sie es nicht so weit kommen und steuern Sie dagegen. Lesen Sie in einem kurzen Überblick über die Ursachen. Weiterlesen...

Krebs - Geißel der Menschheit

Krebs - Geißel der MenschheitKrebs ist ein Schreckgespenst. Nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist Krebs die zweithäufigste Todesursache. Bisher gibt es keine sichere Therapie, immerhin hoffnungsvolle Ansätze. Erhalten Sie in diesem Artikel einen Überblick über Häufigkeit, Ursachen und Vorbeugung von Krebs. Weiterlesen...

Selbstverletzendes Verhalten

Selbstverletzendes VerhaltenIst unter Jugendlichen selbstverletzendes Verhalten eine Modeerscheinung? Lange Ärmel im Hochsommer, Erzählungen über die Katze, die mal wieder gekratzt hat, das können Hinweise darauf sein, dass jemand sich selbst verletzt. Oft wird von „Ritzen“ gesprochen und tatsächlich verletzen sich viele Jugendliche mit Rasierklingen, doch es gibt auch andere Formen des selbstverletzenden Verhaltens.  Weiterlesen...

Werbung:

Unser Sponsor

Unser Sponsor

Das E-Commerce Netzwerk mit über 80.000 betreuten Onlinepräsenzen.

Aktuelle Kommentare

  • 17.01.2021 08:31
    Gerade in diesen schwierigen Corona-Zeiten ist es um so beachtlicher, sich kontinuierlich für ...

    Weiterlesen...

     
  • 27.05.2020 08:23
    Diese konkreten Empfehlungen gelten insbesondere für Erwachsene. Eine ausgewogene Ernährung ...

    Weiterlesen...

     
  • 17.05.2020 09:18
    hallo ich bin Lara und ich wollte fragen ob das auch für Mädchen was bringt :-) LG Lara

    Weiterlesen...

Rabatt-Aktion

12% Rabatt...

...ab 40 € Bestellwert!

Kennwort: Winter-12%.

Gültig bis Ende Februar 2021.

Bestellen Sie versandkostenfrei! Danke für Ihren Einkauf!

Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung auf dieser Website zu verbessern und um unsere Dienstleistungen zu optimieren. Durch die weitere Nutzung unserer Website oder mit dem Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.