4.3333333333333 1 1 1 1 1 Rating: 4.33 (3 Stimmen). Zum Bewerten klicken Sie auf den passenden Stern!

Sporternährung: Soll- und Ist-ZustandLeere Kalorien liefern nur Kalorien, ohne wichtige Begleitstoffe der Nahrung, wie Vitamine, Spurenelemente oder Ballaststoffe. Der hohe Fettanteil der Nahrung bringt noch das Problem mit sich, dass die tierischen Fette häufig in Kombination mit tierischem Eiweiß auftreten (Wurst, Fleisch,..) und Zivilisationskrankheiten, wie Arteriosklerose oder Gicht fördern. Das Cholesterin lagert sich in den Gefäßen ab (Arteriosklerose) und die produzierten Harnsäuren lagern sich in den Gelenken ab (Gicht). Solche Ablagerungskrankheiten können mit der richtigen Eiweißversorgung verhindert werden.

Typische Schwachpunkte unserer Zivilisationskost sind:

- Es wird zu viel, zu fett und zu süß gegessen.
- Überernährung in Verbindung mit Fehlernährung.
- Zu wenig Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente.
- Zu wenig ballaststoffreiche Nahrungsmittel.
- Zu viel leere Kalorien (Kola, Limo, Alkohol, Zucker, Weißbrot, Kuchen, Toast).

Der Sollzustand:

Der Anteil an pflanzlichen Lebensmitteln sollte gesteigert werden, da sie vitaminreich sind sowie Ballaststoffe und Spurenelemente beinhalten. Kein natürliches Nahrungsmittel enthält alle Nährstoffe im richtigen Verhältnis, deshalb ist eine abwechslungsreiche Mischkost anzuraten, welche durch geeignete Nahrungsergänzungen optimiert wird.

Übergewicht sollte abgebaut werden, da es eine Vielzahl von Folgekrankheiten (erhöhter Blutdruck, Blutzuckerspiegel, Blutfettwerte, Herzkreislauferkrankungen, Leistungsschwäche) mit sich bringt. Also: zu viel Fette und Cholesterin vermeiden, ungesättigte Fette bevorzugen.

Vermindern Sie den Zuckeranteil, er liegt teilweise bei 25 % der Nahrung. Karies, Herz- und Darmkrankheiten sind neben Übergewicht eine Folge von zu hohem Zuckerkonsum. Zu viel Salz erhöht den Blutdruck, also sparsam mit Kochsalz umgehen.

Bevorzugen Sie ballaststoffreiche Nahrungsmittel. Die aufgenommenen komplexen Kohlenhydrate sollten am Besten in naturbelassener Form und nicht maschinell verfeinert gegessen werden. So sollte z.B. Vollkornbrot dem ausgemahlenem Mehl des Weißbrotes vorgezogen werden.

Wenig Alkohol! Alkohol liefert viele (leere) Kalorien, kann abhängig machen und ist für eine Reihe von Folgeerkrankungen verantwortlich.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Unser Sponsor

Unser Sponsor

Das E-Commerce Netzwerk mit über 70.000 betreuten Onlinepräsenzen.

Aktuelle Kommentare

  • 19.11.2017 13:39
    Der neue Früchte-Tee duftet nicht nur lecker, sondern schmeckt auch hervorragend. Genau das ...

    Weiterlesen...

     
  • 21.07.2017 07:53
    GesundStift habe ich nebenbei bei einem Gespräch kennengelernt. Bin dann auf die Website ...

    Weiterlesen...

     
  • 09.06.2017 02:57
    Great site you have here... It's difficult to find excellent writing like yours nowadays. I ...

    Weiterlesen...

Rabatt-Aktion

12% Rabatt...

...ab 30 € Bestellwert!

Kennwort: Herbst-12%

Bestellen Sie versandkostenfrei! Danke für Ihren Einkauf!